1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftswissenschaften
  5. Uni Erl.-Nürnb./Nürnberg
  6. Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  7. Arbeitsmarkt und Personal (M.Sc.)
Ranking wählen
Wirtschaftswissenschaften, Studiengang

Arbeitsmarkt und Personal (M.Sc.) Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät - Uni Erl.-Nürnb./Nürnberg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Soziologie (5), Psychologie (5)
Praxiselemente im Studiengang 65 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind ausschließlich in andere Module integriert

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 50
Studienanfänger pro Jahr 17
Absolventen pro Jahr 16
Abschlüsse in angemessener Zeit 65,6 %
Geschlechterverhältnis 28:72 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 2,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 61,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Zu den Besonderheiten des Studiengangs zählen seine starke empirische Orientierung und ausgeprägt interdiziplinäre Ausrichtung. Der Studiengang vermittelt fachbezogene Kompetenzen in mehreren wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Diziplinen (VWL, BWL, Soziologie, Psychologie). Er ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit den vielfältigen Aspekten des Arbeitsmarktes, der Arbeitswelt und des Personaleinsatzes.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Der Studiengang ist interdisziplinär sowie stark empirisch ausgerichtet. Er integriert die Perspektive der verschiedenen Fachrichtungen, die am Studiengang beteiligt sind, und vermittelt theoretische und empirische Grundlagen. Zu den beteiligten Fächern zählen neben der Arbeitsmarktökonomie und -soziologie auch Personalmanagement, Psychologie und ökonometrische Analyse- und Evaluationsverfahren.
  • Außercurriculare Angebote
    Begrüßungsveranstaltungen und Fachbereichsführungen für Studienanfänger(innen); Stellenbörse mit einschlägigen Jobs, Praktika, Hilfskraft- und Werkstudentenstellen; Aktuelle Informationen zur Teilnahme an einschlägigen Forschungsvorträgen, -konferenzen bzw. -kolloquien.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren