1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Bielefeld
  6. Fakultät für Physik
  7. Mathematische und Theoretische Physik (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Physik, Studiengang

Mathematische und Theoretische Physik (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Bemerkung
Gemeinsamer Studiengang mit der Fakultät für Mathematik

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Fachausrichtung
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Credits für Laborpraktika keine Angabe

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 14
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht ausgewiesen, da im Durchschnitt <10 Absolventen
Geschlechterverhältnis 93:7 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 0,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fachspezifische Dimension 0/1 Punkte
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/10 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Interdisziplinärer Studiengang mit der Fakultät für Mathematik; inhaltliche Vertiefung an der Schnittstelle von mathematischer und theoretischer Physik; Integration von Schlüsselqualifikationen; Mitarbeit in Forschungsgruppen, selbstständige und zielorientierte Forschung; Studiengang kann in Englisch absolviert werden
  • Fachliche Schwerpunkte
    Dieser Studiengang führt Studierende an aktuelle mathematische und physikalische Probleme heran. Sie spezialisieren sich dabei in einem unserer Forschungsfelder: Dynamische und Integrable Systeme, Gittereichtheorie, Numerische Analysis, Nichtlineare DGLs und frühes Universum, Wahrscheinlichkeitstheorie und Zufallsmatrizen, QFT, Darstellungstheorie, Stochastische Analysis und Stat. Mechanik.
  • Schlagwörter
    Mathematik; Theoretische Physik; mathematische Physik

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren