1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pflegewissenschaft
  5. KatHS Freiburg
  6. Studiengang Angewandte Pflegewissenschaft
  7. Angewandte Pflegewissenschaft/Verlauf I (B.A.)
CHE Hochschulranking
 
Pflegewissenschaft, Studiengang

Angewandte Pflegewissenschaft/Verlauf I (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, dual ausbildungsintegrierend, vollzeit, auch teilzeit möglich
Regelstudienzeit 9 Semester
Credits insgesamt 210
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Ausbildungsanteile Präsenzanteil Hochschule 18, Anteil berufsbildende Schule 29, Anteil Praxiseinrichtungen/Praktikum 19, Selbstlernanteil 35
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 112
Studienanfänger pro Jahr 36
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht ausgewiesen, da im Durchschnitt <10 Absolventen
Geschlechterverhältnis 19:81 [%m:%w]

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 57:40
Zulassungsvoraussetzungen Hochschul- und landesspezifische Zulassungsvoraussetzungen, Ausbildungsvertrag mit Trägereinrichtung erforderlich

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 4/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 11/11 Punkten *

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Bachelorstudiengang Angewandte Pflegewissenschaft an der Katholischen Hochschule Freiburg entspricht dem Bedarf nach akademisch ausgebildeten Pflegekräften, die in der direkten Patientenversorgung tätig sind. Der Studiengang bildet Pflegepersonen mit theoriegeleiteter Handlungskompetenz aus und befähigt dazu, wissenschaftlich fundiert und selbstständig Menschen aller Altersstufen in unterschiedlichen Lebenslagen zu pflegen, zu beraten und zu versorgen.
  • Instrumente der Verzahnung von Theorie- und Praxisphasen
    Praxisphase: 4 verpflichtende Treffen mit der Betreuungsperson der Hochschule. Die Ausbildung erfolgt in den folgenden Branchen und Ausbildungsberufen: Pflege und Hebammenwesen
  • Schlagwörter
    Doppelte Qualifikation, Ausbildung mit Studium, Krankenpflege, Altenpflege, Hebammen, Karriere in der Pflege, Pflegewissenschaft
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren