1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pflegewissenschaft
  5. Uni Halle-Wittenberg
  6. Medizinische Fakultät
  7. Gesundheits- und Pflegewissenschaften (M.Sc.)
che
Pflegewissenschaft, Studiengang

Gesundheits- und Pflegewissenschaften (M.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Interdisziplinarität interdisziplinärer Studiengang, Credits aus dem Fach: 70, Credits aus anderen Disziplinen: Epidemiologie 5, Ethik der Medizin 5, Jura 5
Credits insgesamt 120
Ausbildungsanteile Präsenzanteil Hochschule 14, Praxiseinrichtungen/Praktika 4, Selbstlernanteil 82
Informationen zum Fach Pflegewissenschaft
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 99
Studienanfänger pro Jahr 29
Absolventen pro Jahr 22
Geschlechterverhältnis 21:79 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote 111:26
Zulassungsvoraussetzungen hochschulspezifisch, landesspezifisch, vorhergehende pflegerische Ausbildung
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 3/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Anbindung an den klinischen Bereich der Universität (hohe Forschungsorientierung); umfangreiche Forschungskompetenz und Fähgkeit zur evidenzbasierten Entscheidungsfindung sowie Versorgungsplanung, -durchführung und -evaluation im klinischen und didaktischen Zusammenhang; hohe berufsspezifische klinische/didaktische Expertise; interprofessionelles Studium mit Vetreten anderer Gesundheitsberufe an einer medizinischen Fakultät; eigenständiges Forschungs-Projektmanagament (Planung, Beantragung, Verwaltung, Durchführung, Berichterstattung, Publikation) im klinischen/didaktischen Zusammenhang
  • Fachliche Schwerpunkte
    Evidenzbasierung, Expertise und Managment, Bildung und Didaktik
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Studium befähigt zur evidenzbasierten Entscheidungsfindung sowie Projekt- und Versorgungsplanung, -durchführung und -evaluation in Gesundheitseinrichtungen und in der beruflichen und akademischen Aus-, Fort- und Weiterbildung der Gesundheitsberufe. Durch die Gestaltung eigener Forschungs- und Lehrprojekte sowie die Einbindung von Lehrenden aus den Berufsfeldern werden die Absolventinnen/Absolventen auf ein kreatives, eigenverantwortliches Arbeiten im interprofessionellen Team vorbereitet, wobei das Studium Kompetenzen vermittelt, die für eine Tätigkeit als Multiplikator/in qualifizieren.
  • Schlagwörter
    Pflegewissenschaft; Pflegeforschung; Gesundheitswissenschaft; Gesundheitsforschung; Evidenzbasierte Pflege (EBN); Gesundheitsberufe; Pflegepädagogik; Gesundheitspädagogik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Pflegewissenschaft
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren