1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Medizin
  5. Uni Tübingen
  6. Medizinische Fakultät
  7. Molekulare Medizin (M.Sc.)
Ranking wählen
Medizin, Studiengang

Molekulare Medizin (M.Sc.) Medizinische Fakultät - Uni Tübingen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Credits insgesamt 60
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 47
Studienanfänger pro Jahr 18
Absolventen pro Jahr 19
Geschlechterverhältnis 32:68 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 30,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Auslandsaufenthalt keine Angabe
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 20 Plätze

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das konsekutive einjährige Masterstudium Molecular Medicine baut auf dem vierjährigen Bachelorstudiengang Molekulare Medizin auf. Nach einer kurzen Orientierungsphase erfolgt eine individuelle fachliche Spezialisierung mit einem hohen Anteil an praktischer Laborarbeit. Die Studierenden wählen dabei zwei Schwerpunktfächer aus und nehmen an theoretischen Lehrveranstaltungen sowie Praktika teil. Die Schwerpunktfächer werden von den vier Forschungsschwerpunkten des Universitätsklinikums der Universität Tübingen gebildet: Infektionsbiologie, Immunologie, Neurowissenschaften und Onkologie.

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren