1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. Uni Osnabrück
  6. Fachbereich 1 Kultur- und Sozialwissenschaften
  7. Politikwissenschaft: Demokratisches Regieren und Zivilgesellschaft (M.A.)
CHE Hochschulranking
 
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Studiengang

Politikwissenschaft: Demokratisches Regieren und Zivilgesellschaft (M.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang 6 ECTS anrechenbar für freiwillige Praxisprojekte/Praktika; 4 ECTS anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 106
Studienanfänger pro Jahr 36
Absolventen pro Jahr 24
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben vorliegend
Geschlechterverhältnis 54:46 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 29,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 40,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    International ausgerichteter politikwissenschaftlicher Masterabschluss, der sowohl für wissenschaftliche als auch berufspraktische Expertentätigkeiten inner- und außerhalb des deutschsprachigen Raums qualifiziert; Zweisprachiges mit aktueller Forschung eng gekoppeltes Kerncurriculum (deutsch/englisch) mit Teilnehmenden aus aller Welt; Profilbildungsbereiche mit individuell wählbaren Schwerpunkten; Im Studium integrierte Optionen auf Auslandsstudium und Praktikum; In allen Studienphasen persönliche Betreuung und Beratung durch engagierte Lehrende, Mitarbeiter
  • Besondere Studienelemente/Projektstudium
    Es finden sporadisch Lehrforschungsprojekte und regelmäßig Projektstudien statt
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Freiwilliges Berufspraktikum mit Praktikumsbericht, der der Reflexion der Praxiserfahrung dient; Eigener Modulbereich zu fachbezogenen und fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen ist im Studienverlauf verankert; Kursangebot zu verschiedenen Berufsfeld
  • Schlagwörter
    Civil Society, European Union, Global Governance, Friedens- und Konfliktforschung, Politische Theorie, Demokratie, Regierungssysteme, Public Policy
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren