1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. Uni Tübingen
  6. Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
  7. Comparative and Middle East Politics and Society (M.A.)
Ranking wählen
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Studiengang

Comparative and Middle East Politics and Society (M.A.) Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät - Uni Tübingen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Credits insgesamt 120
Fachausrichtung Politikwissenschaft
Besondere Studienelemente/Projektstudium Projektstudium im Umfang von 2 SWS; Forschungskolloquium 2 SWS Vortragsreihe 6 SWS Foren 4 SWS Institutskolloquium (2 SWS ); Methodenzentrum (4 SWS )6 SWS
Interdisziplinarität Fachübergreifender Studiengang, 120 Pflichtcredits aus Politikwissenschaft, 6 aus Arabistik/Orient- und Islamwissenschaften
Praxiselemente im Studiengang 12 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule verpflichtend

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 37
Studienanfänger pro Jahr 12
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit <10
Geschlechterverhältnis 41:59 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 50,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Auslandsaufenthalt obligatorisch fuer den Abschluss eines joint programme
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Abschluss obligatorisch

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 10 Plätze

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Alltagsinternationalität; Arbeitssprache Englisch; internat. Pflichtpraktikum, berufsorientierte Exkursionen nach Kairo, Brüssel und Bonn; Zurechtfinden in diversen Lehr-Lernsystemen; und starke interkulturelle Fähigkeiten qua Studium. Beschäftigung nach Abschluss liegt bei 100% in den Feldern der Studieninhalte. Anonyme internationale Akkreditierungs-Reviews von Praktikern urteilen: „CMEPS bietet beste Voraussetzungen für den nahtlosen Transfer in den Arbeitsmarkt“. Entscheidend aber sind exzellente Analysefähigkeiten, rasche und korrekte Verortung von Problemen, was gezielt trainiert wird.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    CMEPS ist ein MA-Programm der Universität Tübingen und der American Univ. in Kairo. Integrierte Auslandssemester, durchweg internationale Lehrveranstaltungen, internationales Bewerberfeld, hohe Kompetitivität (Zulassungsraten: 10-15%, Exkursionen, Kolloquien, Pflichtpraktika sowie beidseitige Betreuung von Abschlussarbeiten und Abnahme von Prüfungen garantieren Ausbildung auf höchstem fachlichen Niveau, interkulturelle Kompetenz, Sprachkenntnisse in Deutsch, Englisch und Arabisch, hervorragende Fähigkeiten zur kritischen Problemerfassung und -lösung. Daraus resultiert höchste Employability.
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    American University in Cairo (AUC), Ägypten
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren