1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. TU Dresden
  6. Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften
  7. Physik (Mas)
che
Physik, Studiengang

Physik (Mas)


Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 12/13
Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 176
Studienanfänger pro Jahr 77
Absolventen pro Jahr k.A.
Abschlüsse in angemessener Zeit k.A.
Geschlechterverhältnis 87:13 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 3 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 49 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 8/12 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Beginn im Winter- oder Sommersemester; optionale Zweisprachigkeit Deutsch/Englisch; 6 forschungsnahe Vertiefungsgebiete; separate Module zu übergreifenden Prinzipien der experimentellen und theoretischen Physik; einjährige eigene Forschungsarbeit; enge Anknüpfung an außeruniversitäre Forschungsinstitute (Helmholtz, Max-Planck, Fraunhofer, Leibniz); leichtes Einfügen von Auslandssemestern; vielfältiges interdisziplinäres Nebenfachangebot (25 Themen in 10 Fächern, 6 davon in Englisch); mündliche Modulprüfungen mit individueller Schwerpunktsetzung; keine notenrelevanten Prüfungen im 1.Semester.
  • Profil des Studiengangs
    Physikalische Vertiefung (2 Semester, 6 Gebiete zur Auswahl: Angewandte Festkörperphysik und Photonik, Elektronische Eigenschaften von Festkörpern, Struktur kondensierter Materie, Weiche kondensierte Materie und biologische Physik, Teilchen- und Kernphysik, Theoretische Physik), Hauptseminar, Experimentelle Physik: Schlüsselkonzepte (2 Semester), Theoretische Physik: Übergeordnete Probleme (2 Semester), Nichtphysikalisches Wahlpflichtfach (2 Semester, 10 Fächer zur Auswahl: Mathematik, Biomathematik, Chemie, Biologie, Molekularbiologie, Informatik, Philosophie, Elektrotechnik, Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften), Wissenschaftliches Arbeiten, Masterarbeit
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Sechs forschungsnahe Vertiefungsgebiete; separate Module zum Erlernen übergreifender experimenteller und theoretischer Denkweisen; einjährige eigene Forschungsarbeit; enge Anknüpfung an außeruniversitäre Forschungsinstitute (Helmholtz, Max-Planck, Fraunhofer, Leibniz, CERN); Webseite der Physik enthält Rubrik "Jobs und Berufseinstieg", die verschiedene interne und externe "Career"-Angebote (Bewerberworkshops, Tutorenprogramm, Branchentreffs) bündelt; die Fachschaft veranstaltet Seminare mit früheren Physikabsolvent/inn/en als Rednern; breites Angebot der TU für Training von Schlüsselkompetenzen.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    London (QMC)/UK, Loughborough/UK, Trondheim/N, Lund/S
  • Schlagwörter
    Festkörperphysik; Magnetismus; Halbleiterphysik; Biophysik; Nanophysik; Didaktik; Quantenphysik; Teilchenphysik; Kernphysik; Theoretische Physik; Angewandte Physik; Photonik; Optik; Elektronik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren