1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Sport / Sportwissenschaft
  5. TU Chemnitz
  6. Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften
  7. Human Movement Science (M.Sc.)
che
Sport / Sportwissenschaft, Studiengang

Human Movement Science (M.Sc.)


Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 14/15
Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit, konsekutiver Master, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Interdisziplinarität interdisziplinärer Studiengang, Credits aus dem Fach: 90, Credits aus anderen Disziplinen: Arbeitswissenschaft 10, Mathematik 10, Künstliche Intelligenz 10
Credits insgesamt 120
Informationen zum Fach Sport / Sportwissenschaft
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 12
Studienanfänger pro Jahr 12
Absolventen pro Jahr k.A.
Abschlüsse in angemessener Zeit k.A.
Geschlechterverhältnis 75:25 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 11 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/10 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/6 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Schwerpunkt liegt auf der naturwissenschaftlichen Betrachtung menschlicher Bewegung auf den Gebieten von Gesundheit, Arbeit und Sport. Dies wird durch klinische, biomechanische und ingenieurwissenschaftliche Inhalte (z. B. aus den Bereichen Arbeitswissenschaft und Ergonomie) umgesetzt. Der Studiengang ist klar auf eine internationale Forschungsperspektive ausgerichtet.
  • Besondere Studienelemente/Projektstudium
    regelmäßig angebotene wissenschaftliche Projekte/Projektseminare, überwiegend forschungsbezogen
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die beruflichen Möglichkeiten reichen von der Leitung und Betreuung der Bewegungsanalyse in Trainingszentren, über Industriestellen bei führenden Herstellern von Bewegungsanalyse- und Sportgeräten bis hin zu Forschungsmöglichkeiten an führenden Instituten und renommierten Universitäten. Die zum Teil englischsprachig durchgeführte Ausbildung in dem Studiengang Human Movement Science fördert hierbei das Einschlagen eines internationalen Karrierewegs maßgeblich. Darüber hinaus ergibt sich im Bereich der Arbeitsplatzgestaltung und auf dem Gebiet der Ergonomie ein potentieller Arbeitsmarkt.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    University of Gloucestershire, Universität Pilsen
  • Schlagwörter
    Biomechanik; biomechanics; Bewegungswissenschaft; Sportpsychologie; Bewegung; Mensch; Gesundheit; Ergonomie; clinical biomechanics; movement; Arbeit; Ergonomics
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Sport / Sportwissenschaft
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren