1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. Uni Greifswald
  6. Philosophische Fakultät
  7. Politikwissenschaft (M.A.)
CHE Hochschulranking
 
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Studiengang

Politikwissenschaft (M.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, stärker forschungsorientiert
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang 7 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 10 ECTS anrechenbar für freiwillige Praxisprojekte/Praktika;

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 60
Studienanfänger pro Jahr 23
Absolventen pro Jahr 19
Abschlüsse in angemessener Zeit 26,3 %
Geschlechterverhältnis 72:28 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 10,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Wir legen Wert auf kleine Kurse (keine Vorlesungen im M.A.) und eine gute persönliche Betreuung. Der M.A. bietet eine breite Ausbildung in den Bereichen Vergleichende Politikwissenschaft, Internationale Beziehungen und Politische Theorie. Zudem besteht die Möglichkeit zur Spezialisierung nach selbst gesetzten Schwerpunkten. Ziel ist die selbständige Forschung, was durch eine umfassende Methodenausbildung unterstützt wird. Im Rahmen eines Praxis-Moduls ermöglicht der Studiengang zudem die Berufsorientierung. Ein Auslandsaufenthalt ist in das Curriculum integrierbar.
  • Besondere Studienelemente/Projektstudium
    regelmäßig Lehrforschungsprojekte und Projektstudium
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Es ist ein Pflichtpraktikum im Rahmen des Studiums vorgesehen. Durch die Veranstaltungsreihe „Berufsfelder der Politikwissenschaft“ erhalten die Studierenden Einblick in die verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten nach dem Studium.
  • Schlagwörter
    Internationale Politik, Europäische Union, Vereinte Nationen, Politische Theorie, Philosophie, Statistik, Globalisierung, Wahlen, Zivilgesellschaft, Verfassung, Bundestag, Gerechtigkeit, Demokratie

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren