1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. FH Oberösterreich/Hagenberg (A)
  6. Informatik, Kommunikation und Medien
  7. Energy Informatics (M)
che
Informatik, Studiengang

Energy Informatics (M)


Bemerkung
Studienangebot ab WS 15/16
Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit, weiterbildender Master, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiertorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Geoinformatik, Ingenieurinformatik / Technische Informatik
Interdisziplinarität
Credits insgesamt 120
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden
Studienanfänger pro Jahr
Absolventen pro Jahr k.A.
Abschlüsse in angemessener Zeit k.A.
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Software Systems (SCADA, ERP, Business Support, Operations Support, Meter Data, Management, Device Data Management, Energy Data Management, Geographic Information Systems, Cloud Computing, Big Data); Power generation, distribution, consumers (renewable energy, energy storage, charging stations, buildings, lighting, etc.); Field Components (meters, load control, gateways ...); Communication Technology (Radio Frequency / Powerline).
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Energy is the underlying heartbeat of the global economy – a critical factor in the production of nearly all goods and services. Key requirements in this respect are the strategic management of supply and improving its overall generation and distribution. Impacting on these challenging goals will be a variety of factors, including advances in renewables, e-mobility and green technologies. That will require intelligent IT solutions and therefore well-educated IT experts able to design and/or operate future smart grids, smart city infrastructures and enhanced energy supply systems.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Karlstad University (Schweden), Sungkyunkwan University (Südkorea), University of Hertfordshire (GB), Metropolia University of Applied Sciences (Finnland), University of Ontario - Institute of Technology (Kanada)
  • Schlagwörter
    Energieinformatik; Energy Informatics; Energie; E-Mobility; E-Mobilität; Green IT; Energieversorgung; Smart City; Smart Grids; IT-Infrastruktur; Software Systeme; Home Automation
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren