1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HS Mittweida
  6. Fakultät Angewandte Computer- und Biowissenschaften
  7. Angewandte Informatik (B.Sc.) - Studienrichtung Softwareentwicklung
che
Informatik, Studiengang

Angewandte Informatik (B.Sc.) - Studienrichtung Softwareentwicklung


Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 13/14
Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil 140 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Software Engineering
Interdisziplinarität Credits aus dem Fach: 140, Credits aus anderen Disziplinen: Mathematik 25, BWL/Recht/Studium Generale/Engl. 15,
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden
Studienanfänger pro Jahr
Absolventen pro Jahr k.A.
Abschlüsse in angemessener Zeit k.A.
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote 42:30
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das gesamte Studium erfolgt anwendungs- und praxisorientiert. Innerhalb der Studienrichtung werden neben Modulen zur Softwaretechnik (inklusive Software-Projekt) auch typische angrenzende Fachgebiete und Anwendungsbereiche betrachtet, wie z.B. Projektmanagement, Geschäftsprozessmodellierung, Datenrepräsentation, Datenbanken und Data Mining. Zusätzlich bestehen für den Studierenden verschiedene Wahlmöglichkeiten in den Modulen zur Problemorientierten Programmierung und zu weiteren Informatik-Themen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Absolventen dieser Studienrichtung werden auf eine Tätigkeit im Bereich Softwareentwicklung auf verschiedenen Abstraktionsebenen befähigt, von technischen Anwendungen bis hin zu komplexen Geschäftsanwendungen. Die Ausbildung ist auf die komplexen Anforderungen aktueller Software-Systeme ausgerichtet. Durch langjährige bestehende Kooperationen zu Software-Unternehmen in Sachsen und deuschlandweit können wir unseren Studenten aktiv bei der Suche nach einem Praktikumsplatz und einer Erstanstellung unterstützen.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Technical University of Lodz (Polen), Universität Bergen, Université de Metz, EPF - Ecole Polytechnique Feminine, University of Economics Bratislava (Slowakei)
  • Schlagwörter
    Software Engineering; Softwareentwicklung; Anwendungsentwicklung; Programmierung
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren