1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Heilbronn
  6. Studiengänge Internationale Betriebswirtschaft (IB)
  7. Internationale Betriebswirtschaft - Interkulturelle Studien (B.A.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Internationale Betriebswirtschaft - Interkulturelle Studien (B.A.) Studiengänge Internationale Betriebswirtschaft (IB) - HS Heilbronn


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 24 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 32 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen kein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 683
Studienanfänger pro Jahr 246
Absolventen pro Jahr 100
Abschlüsse in angemessener Zeit 82,0 %
Geschlechterverhältnis 29:71 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 10,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt obligatorisch beim Abschluss eines "joint programmes"
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Ja, Abschluss optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 10/12 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 106 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 4/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 12/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Besonderheiten des Studienganges bestehen in der Kombination zwischen der Betriebswirtschaft auf der einen und der Vermittlung von breitem branchenspezifischem Wissen auf der anderen Seite, wobei zusätzlich großer Wert auf Praxisnähe in Form von Projekten, Exkursionen oder Fallstudien gelegt wird. Ein Austausch mit internationalen Partnern wie vor allem Partnerhochschulen oder auch Unternehmen erweitert die Lehre. Die Mehrsprachigkeit der Studierenden (Englisch/Spanisch/Französisch/Arabisch/Russisch) ermöglicht einen Auslandsaufenthalt oder den Einstieg in international tätige Unternehmen.
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Kajanni University of Applied Sciences, Finnland; Vaasa University Finnland; Universidad de Valencia.
  • Außercurriculare Angebote
    Exkursionen, typischer Weise in die IBIS-Kulturkreise (spanische, franzöische, osteuropäische und arabische Welt); International Day (1 x pro Jahr) mit Präsentationen über Auslandsstudium, Auslandspraktika, die IBIS-Kulturkreise sowie Ständen mit kulinarischem Angebot etc.; diverse Jobmessen (z. B. MeetBusiness); Unterstützung bei der Ausbildung zum "Integrationsmittler"; Informationsveranstaltungen für Geflüchtete; Nacht der Wissenschaft; Studieren probieren; Förderung von jungen Studierenden über das Mentoring Programm WoMent²; Tag der Offenen Tür.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren