1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. Uni Frankfurt a.M.
  6. Fachbereich 15: Biowissenschaften
  7. Physical Biology of Cells and Cell Interactions (M)
che
Biologie / Biowissenschaften, Studiengang

Physical Biology of Cells and Cell Interactions (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits für Laborpraktika 70 ECTS aus Pflichtkursen und 30 ECTS aus Wahlpflichtkursen
Praktikumsplätze für Erstsemester
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 41
Studienanfänger pro Jahr 16
Absolventen pro Jahr 19
Geschlechterverhältnis 37:63 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 29 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der englischsprachige Studiengang dient einer vertiefenden forschungsorientierten Ausbildung in den Bereichen Zellbiologie und physikalischer Biologie. Forschungsgebiete der molekularen Zellbiologie werden verknüpft mit physikalischer Biologie, zellulärer Strukturbiologie, Entwicklungsbiologie, Biochemie, Bioinformatik, Immunologie sowie moderner mikroskopischer Techniken und Anwendungen. Zellbiologische Konzepte und Techniken werden anhand unterschiedlicher tierischer und pflanzlicher Modellsysteme vermittelt. Die Studierenden werden befähigt, interdisziplinäre Forschungsfragen zu bearbeiten.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Zu den Tätigkeitsfeldern gehören u.a. Forschung und Lehre an Hochschulen und Forschungseinrichtungen, selbständige Tätigkeiten in Entwicklung, Produktion und Marketing in der pharmazeutischen oder medizinischen Industrie. Diese Tätigkeiten setzen eine hohe fachliche und methodische Kompetenz voraus, auf die der Studiengang zielt. Daneben werden rechtliche Grundlagen zur tierexperimentellen Arbeit vermittelt, die Informationskompetenz der Studierenden gefördert und die Fähigkeit vermittelt, interdisziplinäre Forschung durchzuführen und in Vorträgen wissenschaftliche Inhalte zu präsentieren.
  • Schlagwörter
    Zellbiologie, Physikalische Biologie, international
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren