1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Architektur
  5. Karlsruher Inst. f. Technologie KIT
  6. Fakultät für Architektur
  7. Architektur (M.Sc.)
Ranking wählen
Architektur, Studiengang

Architektur (M.Sc.) Fakultät für Architektur - Karlsruher Inst. f. Technologie KIT


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Lehrprofil
Geländeexkursionen 3 mindestens zweitägige Exkursionen.

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 310
Studienanfänger:innen pro Jahr 94
Absolvent:innen pro Jahr 124
Abschlüsse in angemessener Zeit 63,3 %
Geschlechterverhältnis 43:57 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 40,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, gemeinsamer Abschluss obligatorisch

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 94 Plätze
Vorpraktikum Ein Vorpraktikum ist erforderlich; eine fachbezogene Ausbildung kann als Vorpraktikum anerkannt werden. Dauer Vorpraktikum in Wochen: 12. Nachweis über vollständiges Vorpraktikum kann in den ersten Semestern eingereicht werden. Das Vorpraktikum ist ausschließlich in einem Architekturbüro zu erbringen.

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Masterstudium (4 Semester) ist ein generalistisches Projektstudium mit optionaler eigener Schwerpunktsetzung (Urban Design, Building Technology, Architectural and Cultural Heritage). Entwurfsvertiefungen und Wahlfächer begleiten die Projekte. Die Masterarbeit mit individuellem Thema wird im 4. Studiensemester eigenständig bearbeitet. Ein besonderer Fokus liegt auf der forschungsorientierten Lehre. Mit dem Abschluss ist die berufsbefähigende Qualifizierung zum Architekten gemäß EU- und UNESCO/UIA-Standard gewährleistet.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    12 Wochen Vorpraktikum (Zulassungsvoraussetzung) im Architekturbüro; Gastvorträge von Experten aus der Berufspraxis (jedes Semester); Einbindung von Experten aus dem Berufsfeld in Lehrveranstaltungen; Training von berufsbezogenen Kompetenzen innerhalb des Studiums (Teamarbeit, Präsentationstechniken, Projektmanagement u.a.); Möglichkeit der Anrechnung von Hospitationen im Berufsfeld im Bereich der Überfachlichen Qualifikationen (Initiative der Fakultät); Jährliche Informationsveranstaltungen mit der Architektenkammer Ba-Wü zum Thema - "Was kommt nach dem Studium"
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    ENSAS-Strasbourg, Doppelmasterprogramm "Bauen und Planen im internationalen Kontext"
  • Außercurriculare Angebote
    Mentoring-Programm für internationale Studierende; Möglichkeit 1 Vortragsreihe pro Jahr durch Studierende zu organisieren ("Skizzenwerk"); Faculty-Talks mit Lehrenden und Studierenden; Forschungstag (Einblick in laufende Forschungen der Fakultät, spezielle Workshops zu Forschungsdesign u.a.); Networking-Events
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren