1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HAW Augsburg
  6. Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen
  7. Bauingenieurwesen (B)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauingenieurwesen (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelor, Präsenzstudium, Vollzeit, auch dual ausbildungsintegrierend möglich
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil Vertiefungen: Infrastruktur (10); Konstruktiver Ingenieurbau (10); Projektabwicklung (10)
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Mathematik (10), Bauphysik/Bauchemie (6)
Credits für Laborpraktika 4,0

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 384
Studienanfänger pro Jahr 95
Absolventen pro Jahr 49
Abschlüsse in angemessener Zeit 95,9 %
Geschlechterverhältnis 71:29 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 5,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/9 Punkten *

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang Bauwesen bietet eine breite Ausbildung in sämtlichen Kompetenzbereichen. Die Inhalte des Studiums werden systematisch durch Praxisphasen, Praktika, Projekte, Projektseminare und Planspiele vertieft und eingeübt. Neben der Vermittlung technischer Fertigkeiten wird ebenso großer Wert auf die Vermittlung so genannter Soft Skills gelegt.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Ziel des Bachelorstudiengangs Bauingenieurwesen an der Hochschule Augsburg ist es, durch eine praxisorientierte Ausbildung auf wissenschaftlicher Grundlage die Befähigung für den Beruf eines Bauingenieurs, für weiterführende Studien sowie für lebenslanges Lernen zu schaffen. Es wird ein anwendungsorientierter Ingenieur ausgebildet, der durch seine theoretischen und praktischen Kenntnisse die weitgefächerten Aufgaben des Bauingenieurs in Gesellschaft und Umwelt lösen kann. Der Ingenieurabschluss als Bachelor ist berufsqualifizierend und führt zum Erwerb der Planvorlageberechtigung.
  • Schlagwörter
    Bauingenieurwesen, Konstruktiver Ingenieurbau, Tiefbau, Infrastruktur, Wassermanagement, Verkehrsingenieurwesen
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren