1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. FH Bielefeld/Minden
  6. Campus Minden
  7. Bauingenieurwesen (B)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauingenieurwesen (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil Vertiefungen: Baubetrieb (180); Konstruktiver Ingenieurbau (180); Wasserwesen, Geotechnik, Abfallwirtschaft, Verkehrswesen (180)
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 12,0

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 264
Studienanfänger pro Jahr 59
Absolventen pro Jahr 42
Abschlüsse in angemessener Zeit 85,7 %
Geschlechterverhältnis 83:17 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 5,3 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 0/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang Bauingenieurwesen ist besonders geeignet für Studierende mit Neigung zum Bauen und zur Umwelt einerseits, aber auch mit Interesse an ingenieurtechnischen Aufgaben andererseits. Neben dem Kerngeschäft des Errichtens von Wohn- und Bürogebäuden oder Produktionsanlagen und Fabrikgebäuden übernehmen die Bauingenieure heute zunehmend auch Verantwortung für den gesamten Lebenszyklus der erstellten Bauwerke einschließlich ihrer energetischen Sanierung. Unsere Studierenden lernen in Teams, Bauwerke unter ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten zu konzipieren und umzusetzen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Studierende lernen in Teams; Vermittlung von Methoden zur Konzeption und Umsetzung von Bauwerken unter technischen und betriebswirtschaftlichen Aspekten
  • Schlagwörter
    beste Arbeitsmarktbedingungen, sechs Studiensemester, Vertiefung Baubetrieb, konstruktiver Ingenieurbau, Wasserwesen, Verkehrswesen

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren