1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. Uni Duisburg-Essen/Essen
  6. Fakultät für Ingenieurwissenschaften
  7. Bauingenieurwesen (Mas)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauingenieurwesen (Mas)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit, auch Teilzeit studierbar
Regelstudienzeit 3 Semester
Lehrprofil Vertiefungen: Baubetrieb/Wirtschaftswiss. und Umwelttechnik (90); Konstruktiver Ingenieurbau (90); Materialwissenschaft u. angewandte Mechanik (90)
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Betriebswirtschaft (24), Mathematik (12), Naturwiss. (36)
Credits für Laborpraktika

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 370
Studienanfänger pro Jahr 148
Absolventen pro Jahr 84
Abschlüsse in angemessener Zeit 89,3 %
Geschlechterverhältnis 65:35 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 21,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 33,3 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 3/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Hohe Internationalität der Studierenden; E-Learning; hoher Praxisbezug durch Lehrbeauftragte aus der Wirtschaft und Gastvortragende; 3 unterschiedliche Vertiefungsrichtungen mit hohem Wahlangebot; am Management orientierte Ingenieurausbildung; Forschungsorientierte Ausrichtung des Curriculums; Einbeziehung aktueller Problemstellungen aus der Praxis; Gemeinsamer Lehrraum RuhrCampus³ der Unis Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen; Kooperation „Civil Engineering Unit Ruhr“ zwischen Bauwissenschaften der Uni Duisburg-Essen und Uni Bochum zwecks Anrechnung von Prüfungsleistungen.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Konstruktiver Ingenieurbau, Baumanagement/Umwelt und angewandte Mechanik/Werkstoffe
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Hoher Praxisbezug durch Lehrbeauftragte/Gastvortragende aus der Wirtschaft; Lehrinhalte interdisziplinär, z.B. Inhalte aus betriebswirtschaftlichen und juristischen Bereichen; Erweiterung und professionelle Vertiefung der Methodenkompetenz (eigene Bewertung fachlicher Probleme, Ausarbeitung und Präsentation, Gruppenarbeiten zur Lösung größerer Aufgabenstellungen, Lösen praxisrelevanter komplexer Fragestellungen...); Durchführung von Abschlussarbeiten in Kooperation mit Unternehmen; starker Forschungsbezug bei Abschlussarbeiten im Rahmen von Forschungsprojekten
  • Schlagwörter
    Konstruktiver Ingenieurbau , Werkstoffwissenschaften, Baumanagement, Umwelt
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren