1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. TH Mittelhessen/Gießen
  6. Fachbereich Bauwesen
  7. Bauingenieurwesen (B.Eng.)
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauingenieurwesen (B.Eng.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Praxiselemente im Studiengang 10 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 197 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Geländeexkursionen Im Umfang von 5 Pflichtcredits

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 1.150
Studienanfänger pro Jahr 282
Absolventen pro Jahr 135
Abschlüsse in angemessener Zeit 56,9 %
Mittlere Studiendauer 9,0 Semester
Geschlechterverhältnis 70:30 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 0,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 5,0 %
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/9 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus keine Zulassungsbeschränkung
Vorpraktikum Ein Vorpraktikum ist erforderlich; Dauer Vorpraktikum in Wochen: 12; Nachweis über vollständiges Vorpraktikum kann in den ersten Semestern eingereicht werden; das Vorpraktikum ist zu erbringen: ausschließlich auf der Baustelle.

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 4/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Geländeexkursionen 1/1 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 11/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Bachelorstudium Bauingenieurwesen an der THM bietet die richtige Mischung aus theoretischer und praxisnaher Ausbildung. Zur Unterstützung der Lehre werden Exkursionen zu interessanten Baustellen oder auch größeren Baufirmen durchgeführt. Im Frühjahr gibt es eine große Auslandsexkursion. Die Studierende stehen in engem Kontakt mit den Studierenden der Architektur. In den ersten drei Semestern besuchen sie z. T. gemeinsam Lehrveranstaltungen. Ziel dieses Lernmodells ist es, ein besseres Verständnis zwischen beiden Fachdisziplinen zu erreichen, wie es im späteren Berufsleben benötigt wird.
  • Vertiefte Praxisphase
    Um eine starke Grundlagen-Ausbildung in allen Vertiefungsrichtungen zu gewährleisten, sind die ersten vier Semester für alle Bauingenieure identisch und somit gemeinsam. Ab dem 5. Semester beginnt eine stärkere Ausprägung in die einzelnen Vertiefungsrichtungen. Die Praxisphase findet im 7. Semester im Umfang von 15 ECTS statt, sodass die Möglichkeit besteht diese in Verbindung mit der Thesis innerhalb eines Betriebes zu bearbeiten.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren