1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. TU Hamburg
  6. Studiendekanat Bauwesen
  7. Joint Masters in Environmental Studies, Cities and Sustainability (Mas)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Joint Masters in Environmental Studies, Cities and Sustainability (Mas)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil Vertiefungen: Energie (30); Wasser (30)
Fachausrichtung Umweltingenieurwesen
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Techn. Fächer (18)
Credits für Laborpraktika

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 17
Studienanfänger pro Jahr 5
Absolventen pro Jahr 2 *
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht gerankt, da weniger als 10 Absolventen pro Jahr
Geschlechterverhältnis 47:53 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 100,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 5/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 9/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Fachbereich lieferte für die Berechnung des Indikators zu wenige Daten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Jemes CiSu ist ein Joint European Master Studiengang, der mit seiner Widmung "Cities & Sustainability" ein maßgebliches Zukunftsthema aufgreift. Die Studierendengruppen sind sehr international und multidisziplinär zusammengesetzt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer studieren an mindestens zwei europäischen Universitäten und haben die Möglichkeit, im 3. Semester 3 Monate an einer assoziierten außereuropäischen Partneruniversität zu verbringen. Es steht eine begrenzte Anzahl an Stipendium zur Verfügung.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Technologien der Energie und Wasser, Planung, Management
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Jemes CiSu Studiengang rückt Fragen einer zukunftsorientierten und nachhaltigen Stadtentwicklung in den Mittelpunkt seiner Ausbildung. Die zugehörigen Ausbildungsinhalte und die internationale Struktur des Studiengangs ermöglichen den Absolventinnen und Absolventen einen unmittelbaren Einstieg in den internationalen Arbeitsmarkt. Als Betätigungsfelder kommen insbesondere die Privatwirtschaft, Behörden, Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen sowie die Wissenschaft in Frage.
  • Schlagwörter
    Nachhaltige Stadtentwicklung, Technologies, Processes, Management, Planning, Sustainable urban development

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren