1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HS Biberach
  6. Fakultät Bauingenieurwesen und Projektmanagement
  7. Bau-Projektmanagement / Bauingenieurwesen (B.Eng.)
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bau-Projektmanagement / Bauingenieurwesen (B.Eng.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang mit vertiefter Praxisphase, Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Praxiselemente im Studiengang 19 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 26 ECTS max. anrechenbar für freiwillige Praktika; 30 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Geländeexkursionen keine verpflichtenden Geländexkursionen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 204
Studienanfänger pro Jahr 46
Absolventen pro Jahr 58
Abschlüsse in angemessener Zeit 82,8 %
Mittlere Studiendauer 8,0 Semester
Geschlechterverhältnis 71:29 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 3,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 20,0 %
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/9 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 32 Plätze
Vorpraktikum Ein Vorpraktikum ist erforderlich; eine fachbezogene Ausbildung kann als Vorpraktikum anerkannt werden; Dauer Vorpraktikum in Wochen: 12; Nachweis über vollständiges Vorpraktikum kann in den ersten Semestern eingereicht werden; das Vorpraktikum ist zu erbringen: ausschließlich auf der Baustelle.

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 4/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Geländeexkursionen 0/1 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Bachelorstudiengang Bau-Projektmanagement/Bauingenieurwesen bildet zum Spezialisten im Projektmanagement und Generalisten im Bauingenieurwesen aus. Interdisziplinäre Abläufe werden exakt aufeinander abgestimmt, Detailkenntnisse in den Themenfeldern Technik, Umwelt, Recht und Wirtschaft befähigen den Projektmanager für das Bauingenieurwesen komplexe Bauprojekte zu planen, zu steuern und zu optimieren. Der Studiengang bietet zudem zwei 8-semestrige Studienmodelle an: Studienmodell "Vertiefte Praxis" und "Bachelor International"
  • Vertiefte Praxisphase
    Das Studienmodell „Vertiefte Praxis“ basiert auf einer Kooperation von privaten und öffentlichen Unternehmen, Ingenieurbüros und Behörden. Ziel ist es junge Menschen zum Bachelor of Engineering im Bau-Projektmanagement / Bauingenieurwesen an der Hochschule und im Unternehmen auszubilden. Hierzu absolvieren die Studierenden vor und während des Bachelorstudiums vertiefte Praxisphasen sowie zwei praktische Studiensemester.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren