1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HS Biberach
  6. Fakultät Bauingenieurwesen und Projektmanagement
  7. Bauingenieurwesen (Mas)
che
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauingenieurwesen (Mas)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker anwendungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit, auch berufsbegleitend studierbar
Regelstudienzeit 3 Semester
Lehrprofil Vertiefungen: Konstruktiver Ingenieurbau (70); Umwelt, Verkehr, Wasser (70)
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika
Informationen zum Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 37
Studienanfänger pro Jahr 19
Absolventen pro Jahr 20
Abschlüsse in angemessener Zeit 70,0 %
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 9 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/9 Punkten
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Ziel des Master-Studienganges ist es, einen Bauingenieur mit einer breit angelegten Kernkompetenz auszubilden. Die Möglichkeit zur Spezialisierung entsprechend seiner Neigungen kann der Studierende durch die im Rahmen des Projektstudiums angebotenen Vertiefungsrichtungen wahrnehmen. Die Lehre ist wissenschaftlich orientiert und darauf angelegt, konstruktive, baubetriebliche und planerische Probleme systematisch und selbständig zu lösen. Die Ausbildung soll dazu befähigen, übergeordnete Aufgaben des Bauingenieurwesens konzeptionell auf wissenschaftlich strategischer Ebene zu bearbeiten.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Ziel des Master-Studienganges ist es, einen Bauingenieur mit einer möglichst breit angelegten Kernkompetenz auszubilden. Die Möglichkeit zur Spezialisierung entsprechend seiner Neigungen kann der Studierende durch die angebotenen Vertiefungsrichtungen, den Wahlpflichtveranstaltungen und Zusatzveranstaltungen, auch über die Fakultätsgrenzen hinaus, wahrnehmen. Dies soll heißen, dass das Masterstudium des Bauingenieurwesens zum Ziel hat, das erlernte Fachwissen anzuwenden, sich selber neues Wissen autark anzueignen, Methodenkompetenz zu vermitteln unter gleichzeitigem Erlernen von Softskills.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Ziel des Studiums ist eine weiterführende wissenschaftliche sowie anwendungsbezogene Ausbildung, die die Studierenden zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten befähigen. Dies führt im Kern zu einer Vertiefung und Weiterentwicklung der technischen Methodenkompetenzen und gleichzeitig wird die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden gefördert. Das Studium bietet damit die Voraussetzung für eine herausgehobene Ingenieurtätigkeit in Baufirmen und Planungs- und Berechnungsbüros. Der Masterabschluss ist die Berechtigung zur Promotion und ist der Zugang in den höheren Dienst.
  • Schlagwörter
    Baumanagement, Bauinformatik, Infrastruktur, Hochbau, Tiefbau, Betriebswirtschaftslehre, Projektbearbeitung, Netzplantechnik, Finite-Elemente-Methode, FEM, berufbegleitend
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren