1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. Uni Hannover
  6. Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie
  7. Water Resources and Environmental Management (Mas)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Water Resources and Environmental Management (Mas)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil
Fachausrichtung Umweltingenieurwesen
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 70
Studienanfänger pro Jahr 32
Absolventen pro Jahr 17
Abschlüsse in angemessener Zeit 58,8 %
Geschlechterverhältnis 53:47 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 99,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Fachbereich lieferte für die Berechnung des Indikators zu wenige Daten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Fakultät hat ein umfangreiches Wissen in wasserbezogenen Wissenschaften und bietet ein ideales Gerüst für diesen englischsprachigen, forschungsorientierten, internationalen Masterstudiengang. Im Studium erlangen die Studierenden interdisziplinäres Fachwissen und Schlüsselqualifikationen im Bereich des nachhaltigen Wasserressourcen-Managements. Darüber hinaus bestehen aus internationalen Forschungsverbundprojekten zahlreiche Auslandskontakte. Die Studierenden werden in Forschungsteams integriert, von denen viele an internationalen Forschungsprojekten beteiligt sind.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Im Rahmen des Masterstudiengangs werden den Studierenden sowohl praxisnahe Inhalte als auch aktuelle wissenschaftliche Methoden aus dem Fachbereich vermittelt, mit dem Ziel komplexe, anwendungs- und problemorientierte Fragestellungen eigenständig zu lösen. Praxisbezug wird u.a. durch Laborpraktika und Fachexkursionen, die Anwendung gängiger Ingenieursoftware sowie mögliche Abschlussarbeiten in Kooperation mit externen Unternehmen hergestellt. Die erlangten Fähigkeiten ermöglichen vielfältige Tätigkeitsfelder in Bauunternehmen, Ingenieurbüros, Behörden, Verwaltungen und Forschungsinstituten.
  • Schlagwörter
    water resources management, water supply, wasterwater treatment, solid waste managemwent
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren