1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HS Karlsruhe
  6. Fakultät für Architektur und Bauwesen
  7. Bauingenieurwesen (B)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauingenieurwesen (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil Vertiefungen: Konstruktiver Ingenieurbau (12); Verkehrswesen (12); Wasserwirtschaft (12)
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 14,0

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 351
Studienanfänger pro Jahr 93
Absolventen pro Jahr 73
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 9,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 3,2 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Grundstudium vermittelt unverzichtbare Grundkenntnisse, auf denen das weitere Studium aufbaut. Dabei werden teilweise Lehrstoffe aus der Schule aufgefrischt, mit bauingenieurspezifischen Schwerpunkten versehen und mit wesentlichen Ingenieurinhalten ergänzt. Ebenso unverzichtbar ist im Bauingenieurwesen - und damit auch für das Studium - der Umgang mit Computern: Kenntnisse im Einsatz von Betriebssystemen, Office-, Grafik- und Zeichenprogrammen CAD und weiterer fachspezifischer Software gehören zu den Inhalten des Grundstudiums.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Verstärkte Einbindung von berufspraktischen Anteilen im Bachelorstudiengang (z.B. obligatorisches Praxissemester); umfassende Vermittlung von Grundlagen und fachlichem Wissen sowie technischen Fähigkeiten; Entfaltung der Sozialkompetenz der Studierenden, insbesondere die Vermittlung von Fähigkeiten zur Arbeit in Projektteams und zur sachgerechten Präsentation von Arbeitsergebnissen; Befähigung zum unmittelbaren Ausüben des Ingenieurberufs bzw. zum Weiterstudium in einem Masterstudiengang.
  • Schlagwörter
    Bauwesen, Konstruktiver Ingenieurbau, Verkehrswesen, Wasserwirtschaft, Baubetrieb
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren