1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. Uni Kassel
  6. Fachbereich 14: Bauingenieur- und Umweltingenieurwesen
  7. Bauingenieurwesen (Mas)
che
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauingenieurwesen (Mas)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 3 Semester
Lehrprofil Vertiefungen: Baubetrieb und Baumanagement (42); Konstruktiver Ingenieurbau (42); Verkehr (42); Wasser (42); Numerische Methoden der Tragwerksanalyse (42); Verkehrswegebau u. Geotechnik (42); Werkstoffe (42)
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Mathematik und Naturwissenschaften (6)
Credits für Laborpraktika
Informationen zum Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 119
Studienanfänger pro Jahr 53
Absolventen pro Jahr 20
Abschlüsse in angemessener Zeit 45,0 %
Geschlechterverhältnis 64:36 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 30 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 4 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/9 Punkten
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 2/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Umwelt, Neue Werkstoffe, Verkehr und Mobilität, Methoden der Modellierung und Simulation technischer Systeme. Schwerpunkte in der Lehre: Baubetrieb/Baumanagement, Konstruktiver Ingenieurbau, Verkehr, Wasser, Numerische Modellierung, Werkstoffe, Verkehrswegebau. 3-semestrige Regelstudienzeit.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Baubetrieb und Baumanagement, Konstruktiver Ingenieurbau, Verkehr, Wasser, Numerische Methoden der Tragwerksanalyse, Verkehrswegebau und Geotechnik, Werkstoffe.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Ziel des Studiengangs ist es, allen geeigneten Studieninteressierten mit unterschiedlichsten Bildungsvoraussetzungen eine breite Bauingenieur-Ausbildung zur Verfügung zu stellen, die den bundesweit üblichen Querschnitt repräsentiert und dessen allgemein anerkannte universitäre Elemente zur Ausbildung eines generalistisch ausgerichteten Bauingenieurs bzw. einer generalistisch ausgerichteten Bauingenieurin aufgreift. Aufbauend auf das Bachelor-Studium erfolgt im konsekutiven Master-Studiengang eine Ausdifferenzierung in sieben mögliche Vertiefungsrichtungen.
  • Schlagwörter
    Werkstoffe, Numerische Modellierung, Verkehrswegebau
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Bau- und Umweltingenieurwesen
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren