1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HTWG Konstanz
  6. Fakultät Bauingenieurwesen
  7. Bauingenieurwesen (B)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauingenieurwesen (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil Vertiefungen: Konstruktiver Ingenieurbau (60); Wasser u. Verkehrswesen (60); Baubetrieb u. Management (18)
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 5,0

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 239
Studienanfänger pro Jahr 83
Absolventen pro Jahr 38
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen hebt sich durch einen systematischen, praxisbezogenen Studienaufbau hervor, der es den Studierenden ermöglicht ihr persönliches Interessensgebiet zu finden, dieses im Wahlbereich zu gestalten und gegen Ende innerhalb der drei Profile zu vertiefen: Konstruktiver Ingenieurbau, Wasser- und Verkehrswesen, Baubetrieb und Baumanagement. Kennzeichnend sind kleine Gruppen, zahlreiche Exkursionen, internationale Kontakte und innovative Lehrende am Puls von Bauwirtschaft und Entwicklung sowie das Thema Nachhaltigkeit im Bau.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Breit angelegtes technisch-naturwissenschaftliches Grundstudium; ingenieurwissenschaftliche Fachkompetenzen des Bauingenieurwesens; anwendungsbezogene Lehre; Schlüsselkompetenzen wie Teamfähigkeit; Teamfähigkeit und Führungseigenschaften gehören ebenso zu den Herausforderungen für Bauingenieure wie die Zusammenarbeit mit Experten aus zahlreichen angrenzenden Berufsfeldern.
  • Schlagwörter
    Bautechnik, Baubetrieb, Baustatik, Tiefbau , Projekt Planung, Bauen, Wasserbau

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren