1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HS Mainz
  6. Fachbereich Technik
  7. Internationales Bauingenieurwesen (B)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Internationales Bauingenieurwesen (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 6,0

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 77
Studienanfänger pro Jahr 25
Absolventen pro Jahr 14
Abschlüsse in angemessener Zeit 64,3 %
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 18,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 2/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Obligatorischer einjähriger Studienaufenthalt im Ausland ist u.a. Bestandteil der internationalorientierten Ausbildung. Dieser Studienaufenthalt wird bei einem unserer Kooperationspartner im Austauschprogramm nach internationalem Standard gewärleistet. Der Aufenthalt beeinhaltet neben Fachmodulen ein fachübergreifendendes Praxisprojekt und die Bachelorarbeit.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Den Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Studienganges Internationales Bauingenieurwesen steht ein breites Spektrum beruflicher Möglichkeiten offen. Mit der erworbenen baufachlichen und fremdsprachlichen Kompetenz können sie nicht nur in den traditionellen Berufsfeldern der Bauindustrie, des mittelständischen Baugewerbes, der konstruktiven und planerischen Ingenieurbüros und der öffentlichen Bauverwaltung tätig werden. Es ergeben sich zusätzlich neue Berufsfelder bei weltweit tätigen Firmen und Organisationen.
  • Schlagwörter
    international, Ausland, Auslandsaufenthalt, Civil Engineering, Project Management, study abroad

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren