1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HM München
  6. Fakultät Bauingenieurwesen
  7. Bauingenieurwesen (B.Eng., dual, Teilzeit)
Ranking wählen
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauingenieurwesen (B.Eng., dual, Teilzeit) Fakultät Bauingenieurwesen - HM München


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Dualer Studiengang, vollzeit, ausbildungsintegrierend
Regelstudienzeit 9 Semester
Credits insgesamt 210
Credits beim Praxispartner 19
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Geländeexkursionen

Duales Studium

Ausmaß der Verzahnung im Studiengang 5/10 Punkten
Ausmaß der Verzahnung: Studieninhalte 2/4 Punkten
Ausmaß der Verzahnung: Betreuung 3/3 Punkten
Ausmaß der Verzahnung: Institutionell 0/3 Punkten
Dualer Studienverlauf: Erfolgsquote Es liegen zu wenig Daten vor
Dualer Studienverlauf: Ansprechpartner Akademische Ansprechperson an der Hochschule. Institutionell organisatorische Ansprechperson beim Praxispartner. Institutionell fachliche Ansprechperson beim Praxispartner.
Dualer Studienverlauf: Outcome-Kontrolle Gemeinsame Outcome-Kontrolle mit dem Praxispartner in Form von gemeinsamen Projektberichten und Reflexion. Referat/ Kolloquium im Rahmen der praxisbegleitenden Lehrveranstaltungen
Dualer Studienverlauf: Inhaltliche Verzahnung Zeitliche Abstimmung von Theorie- und Praxisphase ist obligatorisch im Ausbildungsplan festgehalten. Inhalte die beim Praxispartner durchgeführt werden sollen sind im Ausbildungsplan obligatorisch festgehalten. Inhalte die beim Praxispartner durchgeführt werden sollen sind im Ausbildungsplan optional festgehalten.
Dualer Studienverlauf: Lehrveranstaltungen Lehrveranstaltungen zwischen Dual- und Nicht-Dual-Studierenden sind nicht getrennt.
Dualer Studienverlauf: Auswahlverfahren Es gibt sowohl ein Auswahlverfahren an der Hochschule als auch beim Praxispartner.
Dualer Studienverlauf: Vergütung Durchschnittliche monatl. Vergütung zu Studienbeginn liegt in der Größenordnung des maximalen BafÖG-Betrags.
Dualer Studienverlauf: Vertragsmodalitäten Der Vertrag ist zeitlich begrenzt, beinhaltet jedoch eine Verlängerungsoption. Die Bezahlung erfolgt durchgängig.

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 124
Studienanfänger pro Jahr 33
Absolventen pro Jahr 15
Geschlechterverhältnis 73:27 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 2,0 %
Auslandsaufenthalt ; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung
Vorpraktikum Ein Vorpraktikum ist nicht erforderlich.

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Als Kombination von Bachelorstudium> und Ausbildung zum Spezialfacharbeiter ist dieses "Studium mit gewerblicher Ausbildung" in einer Kooperation zwischen der Hochschule München (HM) und dem Bauindustrie-Zentrum Stockdorf des Bayerischen Bauindustrieverbandes (BBIV) entwickelt worden. Das Studium entspricht inhaltlich exakt dem normalen Studiengang Bauingenieurwesen. Um diese Inhalte gleichzeitig mit der Facharbeiterausbildung vermitteln zu können,beträgt die Studienzeit insgesamt 9 Semester.
  • Vertiefte Praxisphase
    Die ersten beiden Semester des grundständigen Studiums sind auf vier Semester gestreckt. Im ersten Studienjahr studieren die Studierenden einen Tag pro Woche und arbeiten vier Tage pro Woche im Ausbildungszentrum, im zweiten Studienjahr kehrt sich diese zeitliche Aufteilung um. Das fünfte und siebte Semester entspricht den Semestern drei und vier des grundständigen Studiums, das sechste Semester wird für betriebliche Zeiten und die Gesellenprüfung genutzt plus direkte praxisrelevante Module (Sicherheitstechnik, Vermessung). Die Semester acht und neun entsprechen den Semstern sechs und sieben.
  • Dualer Studienverlauf: Betreuung Lernorte
    Die gewerbliche Ausbildung erfolgt schwerpunktmäßig in den ersten 14 Monaten: a) im Ausbildungsbetrieb, also einem Bauunternehmen, und b) im Bauindustrie Zentrum Stockdorf.
  • Dualer Studienverlauf: Branchen
    Abschluss: Bachelor (B.Eng.) und Facharbeiter / Geselle in einem der folgenden Berufe: - Maurer/in - Beton- und Stahlbetonbauer/in - Zimmerer/in - Straßenbauer/in
  • Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang
    6 Credits anrechenbar für die hochschulische Ausbildung in internationalen Projekten mit mind. einem ausländischen Partner
  • Außercurriculare Angebote
    Exkursion, Vortragsveranstaltungen und studentische Projekte (z.B. Betonkanuregatta) erweitern das Wissens- und Erfahrungsspektrum über das Curriculum hinaus.

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren