1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HFT Stuttgart
  6. Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft
  7. Infrastrukturmanagement (B.Eng.)
Ranking wählen
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Infrastrukturmanagement (B.Eng.) Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft - HFT Stuttgart


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 25 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Geländeexkursionen 4 mindestens zweitägige Exkursionen.

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 245
Studienanfänger pro Jahr 69
Absolventen pro Jahr 47
Abschlüsse in angemessener Zeit 94,3 %
Geschlechterverhältnis 66:34 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 40 Plätze
Vorpraktikum Ein Vorpraktikum ist nicht erforderlich.

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fachspezifische Zusatzelemente 1/1 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 11/13 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang mit dem Abschluss als Bachelor of Engineering bietet und kombiniert eine Vielzahl von Fächern aus den Bereichen Bauwesen und Wirtschaftswissenschaften. Dazu gehören unter anderem Energieversorgung, Ver- und Entsorgung, Projektmanagement, Verkehrswesen, Stadtplanung und Stadtgestaltung, Rechtswesen und Wirtschaftslehren. Das Studium konzentriert sich auf die Aufgabe des Infrastrukturmanagers, die Schnittstellen zwischen den an Infrastrukturprojekten Beteiligten miteinander zu verbinden und so einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Es werden grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten der technischen Infrastrukturen aus den Bereichen, Mobilität und Verkehr, Energie und Siedlungswasserwirtschaft sowie Stadtplanung in Kombination mit Projektmanagement und Wirtschaftswissenschaften gelehrt. Die Studierenden erhalten durch die Verknüpfung von Lehre und Praxis im Studium weitere ausgezeichnete Fachkenntnisse und Kompetenzen. Interdisziplinäre Projekte, Exkursionen, das Praxissemester, Schlüsselqualifikationen, Gruppenarbeiten, Präsentionen stehen im Vordergrund.
  • Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang
    105 Credits anrechenbar für die hochschulische Ausbildung in internationalen Projekten mit mind. einem ausländischen Partner
  • Außercurriculare Angebote
    Es werden im Rahmen von breitgefächerten Modulen aus der Infrastruktur interdisziplinäre Projekte angeboten. Auch Tutorenprogramme und Exkursionen führen zu einer weiteren und notwendigen Entwicklung von Kompetenzen. Ein weiterer Schwerpunkt des Studienganges liegt in der Verknüpfung von Forschungsprojekten und damit gekoppelt dem besonderen Herzstück des Studienganges – dem speziell konzipierten Mobilitätslabor. Damit verbunden sind Veranstaltungen zur Kontaktknüpfung mit Unternehmen und Kommunen am „Tag der Mobilität“ oder „Tag der Infrastruktur“ eine wahre außercurriculare Besonderheit.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren