1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HFT Stuttgart
  6. Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft
  7. Geotechnik/Tunnelbau (M.Eng.)
Ranking wählen
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Geotechnik/Tunnelbau (M.Eng.) Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft - HFT Stuttgart


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits insgesamt 90
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Praxiselemente im Studiengang
Geländeexkursionen Eine mindestens zweitägige Exkursion.

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 12
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr 11
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 75:25 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 8 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fachspezifische Zusatzelemente 1/1 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/13 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Baugrund stellt bei jeder Baumaßnahme eine neue und interessante Herausforderung dar. Der Master-Studiengang Geotechnik/Tunnelbau richtet sich an Studierende, die sich dieser Herausforderung stellen möchten und bietet vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in allen Bereichen, in denen der Baugrund planerisch, rechnerisch, baubetrieblich oder rechtlich zu berücksichtigen ist. Ein Schwerpunkt dabei ist der Tunnelbau; der Studiengang ist mit einer eigenen Professur für Tunnelbau ausgestattet. Der Studiengang ist als Studium in Vollzeit oder Teilzeit konzipiert.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Studium vermittelt Methoden- und Fachkompetenzen zur Erarbeitung individueller und zielorientierter Lösungen geotechnischer Probleme. Themen des Erd- Grund- und Tunnelbaus werden projektbasiert und multidisziplinär in Entwurfsaufgaben & Projekten behandelt. In Ihren Fachgebieten ausgewiesene Ingenieur*innen aus der Praxis unterstützen den Studiengang in der Betreuung dieser Aufgaben. Vorlesungen werden teilweise vor Ort (Baustellen/ Firmen) gehalten. Zur Vorberatung der Übernahme von Führungsaufgaben werden auch die Themen Recht, Management & Unternehmensführung abgedeckt.
  • Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang
    16 Credits anrechenbar für die hochschulische Ausbildung in internationalen Projekten mit mind. einem ausländischen Partner
  • Außercurriculare Angebote
    Die auf die Studierendenzahl bezogene sehr große Anzahl von Stipendien spiegelt das Interesse und die Verbundenheit der Praxis an der HFT und an dem Studiengang Geotechnik/ Tunnelbau wieder. Die Vermittlung einer Werksstudententätigkeit begleitend zum Studium ist in der Regel problemlos möglich. Der Studiengang ermöglicht die Teilnahme an Tagungen und bringt die Studierenden aktiv in Kontakt mit der Bauwirtschaft.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren