1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Bau- und Umweltingenieurwesen
  5. HFT Stuttgart
  6. Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft
  7. Bauphysik (B.Eng.)
CHE Hochschulranking
 
Bau- und Umweltingenieurwesen, Studiengang

Bauphysik (B.Eng.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil
Fachausrichtung Bauingenieurwesen
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 86
Studienanfänger pro Jahr 35
Absolventen pro Jahr 20
Abschlüsse in angemessener Zeit 95,0 %
Geschlechterverhältnis 70:30 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 1,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Lehrangebot des Studiengangs deckt alle Bereiche der Technischen Physik ab, die zur Beurteilung der baulichen Schutzfunktionen benötigt werden. Das Vorgehen für die Berechnung und Dimensionierung bauphysikalischer Maßnahmen setzt eine fundierte naturwissenschaftliche Analyse voraus und erfordert den Einsatz komplexer physikalischer Messtechniken und computerunterstützter Modellsimulationen. Durch zahlreiche Forschungsvorhaben im Studiengang werden aktuelle Themen aus Forschung und Entwicklung praxisnah ins Studium eingebunden.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Studiengang Bauphysik ist eng mit dem Institut für Angewandte Forschung (IAF) verknüpft, wodurch die Studierenden in laufende Forschungsprojekte eingebunden werden können. Im eigenen Laborgebäude des Studiengangs werden die Studierenden mit den neuesten Messgeräten und Prüfverfahren vertraut gemacht.
  • Schlagwörter
    Gebäudeenergietechnik, Schallschutz, Wärmeschutz, Technische Physik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren