1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. HS Fulda
  6. Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
  7. Elektrotechnik und Informationstechnik (B)
CHE Hochschulranking
 
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Elektrotechnik und Informationstechnik (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelor, Präsenzstudium, Vollzeit, auch dual möglich
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 200 Credits in Pflichtmodulen, 10 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Informations- und Kommunikationstechnik; Automation und Robotik; Computer Engineering; Erneuerbare Energien
Fachausrichtung
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 15,0
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 233
Studienanfänger pro Jahr 55
Absolventen pro Jahr 23
Abschlüsse in angemessener Zeit 91,3 %
Geschlechterverhältnis 90:10 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 23,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Den Studiengang zeichnen seine vier Vertiefungsrichtungen aus, die ab dem 5. Semester, mit insgesamt 90 ECTS von 210 ECTS, belegt werden können. Ebenso haben Studierende über die eingeplanten Praktika und praktischen Tätigkeiten einen direkten Anwendungsbezug der erworbenen Kompetenzen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die wichtigsten Branchen sind: Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinenbau, Fahrzeugbau, Konstruktionsbüros, Hochschule/Forschung, Medizintechnik, Telekommunikation, Datenverarbeitung. Die wichtigsten Tätigkeitsfelder für Absolventinnen und Absolventen sind: Montage, Service, Fertigung, Projektierung, Vertrieb, Marketing, Produktentwicklung, Forschung und Entwicklung. Je nach Schwerpunktwahl stehen folgende Bereiche offen: Informations- und Kommunikationstechnik, Automation und Robotik, Computer Engineering, Regenerativen Energien.
  • Schlagwörter
    Informationstechnik, Kommunikationstechnik, Automation, Robotik, Computer Engineering, Regenerativen Energien
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren