1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. HTWG Konstanz
  6. Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik
  7. Elektrotechnik und Informationstechnik (B)
CHE Hochschulranking
 
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Elektrotechnik und Informationstechnik (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 196 Credits in Pflichtmodulen, 14 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Automatisierungstechnik; Energiesysteme; Informationstechnik; Kommunikationstechnik
Fachausrichtung
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 35,0
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 295
Studienanfänger pro Jahr 88
Absolventen pro Jahr 64
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 7,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Praxisnahes, innovatives und anwendungsorientiertes Studium; praktisches Studiensemester und Bachelorarbeiten in der Industrie; Englischsprachige Lehrveranstaltungen; sehr gute internationale Kontakte; Lehrveranstaltungen werden vielfach durch Praktika in den Laboren der Fakultät oder durch eigenständige studentische Teamarbeiten begleitet; soziale Kompetenz und Teamfähigkeit werden durch die für alle Studierenden vorgeschriebene Pflichttätigkeit als Tutor (Studierende betreuen Studierende) gefördert. Die Ausbildung findet in kleinen Gruppen statt.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Spezifisches Qualifikationsziel des Studiengangs EIB ist die Ausbildung eines Ingenieurs mit breiter Grundlagenausbildung. Die Absolventen haben ein breites und integriertes Wissen und Verstehen der wissenschaftlichen Grundlagen und verfügen über ein kritisches Verständnis der wichtigsten Theorien, Prinzipien und Methoden der Elektro- und Informationstechnik, können ihr Wissen und Verstehen bei der Konzeption, Entwicklung und Pflege von elektrotechnischen und informationstechnischen Systemen anwenden und systematisch effiziente Problemlösungen erarbeiten.
  • Schlagwörter
    Automatisierungstechnik, Energiesysteme, Kommunikationstechnik, Informationstechnik, Regenerative Energien, Nachhaltigkeit
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren