1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. FH Lübeck
  6. Fachbereich Elektrotechnik und Informatik
  7. Elektrotechnik - Kommunikationssysteme (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Elektrotechnik - Kommunikationssysteme (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelor, Präsenzstudium, Vollzeit, auch dual möglich
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 185 Credits in Pflichtmodulen, 25 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Kommunikationssysteme
Fachausrichtung
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 36,0
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 137
Studienanfänger pro Jahr 36
Absolventen pro Jahr 13
Abschlüsse in angemessener Zeit 76,9 %
Geschlechterverhältnis 89:11 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 19,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Studienrichtung "Internationales Studium Elektrotechnik" ermöglicht Doppelabschluss der Fachhochschule Lübeck und der Milwaukee School of Engineering.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Absolventen/innen können komplexe Elektroniksysteme aus Hard- und Software analysieren, konzipieren, entwerfen und fertigungsgerecht umsetzen. Die notwendigen Kenntnisse und Methoden aus Bereichen wie Schaltungs- und Softwareentwurf, Sensor- und Mikroprozessortechnik sowie Kommunikationsnetze werden den Studierenden in Vorlesungen vermittelt und in Laborpraktika in kleinen Teams erarbeitet. Dabei erfolgt eine enge Betreuung durch praxisnahe Professoren/innen. Durch die Studienrichtung "Internationales Studium Elektrotechnik" werden auch internationale Kompetenzen vermittelt.
  • Schlagwörter
    international, Nachrichtentechnik, Elektronik, Informationstechnik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren