1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. HS Offenburg
  6. Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik
  7. Elektrotechnik / Informationstechnik (M.Sc.)
che
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Elektrotechnik / Informationstechnik (M.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 3 Semester
Lehrprofil 55 Credits in Pflichtmodulen, 35 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Energie- und Automatisierungstechnik; Kommunikationstechnik; Mikroelektronik, Informatik, digitale Signalverarbeitung, digitale Bildverarbeitung und angewandte Forschung
Fachausrichtung
Interdisziplinarität
Praxiselemente im Studiengang
Credits für Laborpraktika 8,0
Informationen zum Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 35
Studienanfänger pro Jahr 19
Absolventen pro Jahr 19
Abschlüsse in angemessener Zeit 78,9 %
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 6 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Wahlmöglichkeit zwischen den Schwerpunkten Kommunikationstechnik bzw. Energie- und Automatisierungstechnik. Weiterhin werden aus den folgenden fünf Vertiefungsmodulen zwei von den Studierenden ausgewählt: Informatik, Bildverarbeitung, Signalverarbeitung, Mikroelektronik, Angewandte Forschung. Vertiefende ingenieurwissenschaftliche Inhalte werden ergänzt durch Module im Bereich Management und Marketing.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Energie- und Automatisierungstechnik; Kommunikationstechnik; Vertiefungen in Mikroelektronik, Informatik, digitale Signalverarbeitung, digitale Bildverarbeitung und angewandte Forschung
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Mit dem Abschluss dieses Master-Studiengangs werden die Absolventinnen und Absolventen in die Lage versetzt, führende Positionen in der elektrotechnischen und informationstechnischen Industrie, insbesondere in der Energie- und Automatisierungstechnik sowie der Kommunikationstechnik zu übernehmen und selbstständig unternehmerisch-planerische Tätigkeiten auszuführen. Schließlich befähigt das Studium in diesem Master-Studiengang zu eigener Forschung im Rahmen einer Dissertation, insbesondere in den oben genannten Themengebieten der Elektrotechnik und Informationstechnik.
  • Schlagwörter
    Kommunikationstechnik, Energietechnik, Automatisierungstechnik, angewandte Forschung
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren