1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. OTH Regensburg
  6. Fakultät Elektro- und Informationstechnik
  7. Applied Research in Engineering Sciences (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Applied Research in Engineering Sciences (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 3 Semester
Lehrprofil 58 Credits in Pflichtmodulen, 32 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 93
Studienanfänger pro Jahr 55
Absolventen pro Jahr 40
Abschlüsse in angemessener Zeit 95,0 %
Geschlechterverhältnis 90:10 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 3,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 2/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Im Zentrum des Studiums steht ein Forschungsprojekt, welches die Studierenden an die Tätigkeit des Forschers heranführen soll und typischerweise in Kooperation mit Industriepartnern durchgeführt wird. Damit bildet der Studiengang eine optimale Vorbereitung auf eine spätere Promotion. Die Lehrinhalte können dabei zu Beginn des Studiums sehr flexibel an den Bedarf des Forschungsthemas angepasst werden. Hierfür besteht eine Kooperation von mehreren bayerischen Hochschulen in diesem Studiengang.
  • Fachliche Schwerpunkte
    praktische Forschung, wissenschaftliches Publizieren, Fachmodule an individuelles Forschungsthema angepasst
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Als Master Applied Research in Engineering Sciences sind die Absolventen ideale Kandidaten für Entwicklungsabteilungen oder das Innovationsmanagement in großen wie auch in kleinen und mittelständischen Firmen. Im Rahmen der 18-monatigen wissenschaftlichen Arbeiten haben sie folgende Kompetenzen erworben: Bearbeitung von technisch-wissenschaftlichen Projekten, Projektmanagement mit Antragstellung, Durchführung und Dokumentation, Einwerbung von Fördermitteln auf nationaler wie internationaler Ebene, Präsentation von Ergebnissen.
  • Schlagwörter
    Forschung
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren