1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. Uni Paderborn
  6. Fakultät V: Elektrotechnik, Informatik und Mathematik
  7. Electrical Systems Engineering (Mas)
CHE Hochschulranking
 
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Electrical Systems Engineering (Mas)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs weiterbildender Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 27 Credits in Pflichtmodulen, 93 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Signal and information processing; Electronics and devices
Fachausrichtung Elektrotechnik und Informationstechnik
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 182
Studienanfänger pro Jahr 20
Absolventen pro Jahr 8 *
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht gerankt, da weniger als 10 Absolventen pro Jahr
Geschlechterverhältnis 88:12 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 99,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 1/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Systemsichtweise bezüglich Elektrotechnik wird in den Vordergrund gestellt, während sonst in elektrotechnischen Studiengängen meist die Komponentensichtweise überwiegt; Vermittlung "interkultureller Kompetenz" durch Studierende unterschiedlicher Nationalitäten; Vorbereitung auf internationalen Arbeitsmarkt durch die durchgängige Verwendung von Englisch als Unterrichtssprache; Spezialisierungen können erfolgen in "Signal and Information Processing" und in "Electronics and Devices"; Anbildung an die Fraunhofer Gruppe "Advanced Systems Engineering".
  • Fachliche Schwerpunkte
    Signal and information processing; Electronics and devices;
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Studiengang Electrical System Engineering bietet ein solides Studium wissenschaftlicher Grundlagen und ingenieurtechnischer Methoden zur Charakterisierung, zum Entwurf und zum Test elektrischer und elektronischer Systeme. Die Studieninhalte werden mittels selbständig durchgeführter Projektarbeiten (zum Teil auch als Teamprojekte) vertieft. Das Studium bietet zwei Spezialisierungsrichtungen: Signal & informationprocessing sowie Electronics & devices.
  • Schlagwörter
    Systemtechnik, Informationsverarbeitung , Mikroelektronik, Robotik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren