1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. HS Stralsund
  6. Fakultät für Elektrotechnik und Informatik
  7. Elektrotechnik (B)
CHE Hochschulranking
 
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Elektrotechnik (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelor, Präsenzstudium, Vollzeit, auch dual praxisintegrierend möglich
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 144 Credits in Pflichtmodulen, 36 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Automatisierungstechnik, Nachrichtentechnik, Energietechnik
Fachausrichtung
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 29,0
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 82
Studienanfänger pro Jahr 25
Absolventen pro Jahr 22
Abschlüsse in angemessener Zeit 77,3 %
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/9 Punkten *

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Von der ASIIN akkreditierter Bachelor-Studiengang, praxisorientiert (Labore/Praktika/Praxissemester), modular aus Pflicht- und Wahlmodulen aufgebaut, wählbare Studienschwerpunkte (Automatisierungstechnik, Nachrichtentechnik und Energietechnik), ein Wahlmodul aus einem anderen Studiengang möglich, Vorlesungen in allgemein berufsrelevanten Grundlagenfächern (z.B. Technisches Englisch, Präsentation und Rhetorik, BWL,...), Kooperationen und Forschungsprojekte mit der Industrie.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Ziel des auf wissenschaftlichen Grundlagen aufgebauten anwendungsorientierten Studiums ist die berufsbefähigende Ausbildung zum Bachelor of Science; großer Anteil an Laborpraktika während der Vorlesungszeit; Praxissemester; Projektarbeit mit Themen aus der Praxis; Beteiligung an fachübergreifenden Projekten, z.B. Brennstoffzellen, ThaiGer: Wasserstoffgetriebenes Fahrzeug für den Shell-Eco-Marathon; Kooperation mit der School of Reneable Energy Technologie (SERT) der Naresuan University in Thailand; fachübergreifende Projekte: Student Racing Team, FHSailBot.
  • Schlagwörter
    Automatisierungstechnik, Nachrichtentechnik, Informationstechnik, Energietechnik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren