1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. Uni Magdeburg
  6. Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
  7. Electrical Engineering and Information Technology (Mas)
che
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Electrical Engineering and Information Technology (Mas)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit, auch Teilzeit studierbar
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 75 Credits in Pflichtmodulen, 45 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Elektrotechnik und Informationstechnik
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: nichttechnische Fächer (10)
Praxiselemente im Studiengang
Credits für Laborpraktika 10,0
Informationen zum Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 198
Studienanfänger pro Jahr 46
Absolventen pro Jahr 17
Abschlüsse in angemessener Zeit 70,6 %
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 100 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der int. Master-Studiengang ist ein forschungsorientierter, ingenieurwissenschaftl. Studiengang, der den modernen Entwicklungen der Elektrotechnik u. Informationstechnik Rechnung trägt. Die Absolventen werden zum ing.mäßigen Entwurf moderner komplexer Systeme mit hohem informationsverarbeitenden Anteil befähigt. Das Studium kann forschungsfeldbezogen gestaltet werden. Dazu können verschiedene Vertiefungsrichtungen: Automation, Power Systems, Sensors and Microsystems, Digital Information Processing, Information and Communications Technology, Mechatronics u.a. gewählt werden.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Electromagnetic Field Theory, Power Electronics, Systems and Control, Electronic Circuits, Digital Communication Systems, Digital Information Processing, Power Network Planning and Operation
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Ziel des Studiums: gründliche Fachkenntnisse und die Fähigkeit zu erwerben, nach wissenschaftlichen Methoden selbstständig zu arbeiten, sich in die vielfältigen Aufgaben der auf Anwendung, Forschung oder Lehre bezogenen Tätigkeitsfelder selbstständig einzuarbeiten und die häufig wechselnden Aufgaben zu bewältigen, die im Berufsleben auftreten. Neben dem Wissenserwerb und der Ausprägung von Befähigungen in den verschiedenen Formen der Lehrveranstaltungen ist das Selbststudium für den erfolgreichen Abschluss des Studiums unerlässlich; Non-technical Project Seminar: scientific writing.
  • Schlagwörter
    Electromagnetic Field Theory Power, Electronics, Electronic Circuits Digital Information, Processing, Power Network Planning and Operation, Digital Communication Systems
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren