1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. Karlsruher Inst. f. Technologie KIT
  6. Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
  7. Elektrotechnik und Informationstechnik (M.Sc.)
Ranking wählen
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Elektrotechnik und Informationstechnik (M.Sc.) Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik - Karlsruher Inst. f. Technologie KIT


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Lehrprofil
Praxiselemente im Studiengang 12 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 806
Studienanfänger:innen pro Jahr 242
Absolvent:innen pro Jahr 228
Abschlüsse in angemessener Zeit 59,2 %
Geschlechterverhältnis 83:17 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt obligatorisch für Abschluss eines "joint programme"; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, gemeinsamer Abschluss optional

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker:innen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/12 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Es können Spezialisierungen aus über 20 fachlich vielfältigen Studienmodellen (Vertiefungsrichtungen) gewählt werden (auch international ein einmalig breites Angebot an Spezialisierungsrichtungen). Dies ist als "Karlsruher Modell" bekannt mit den Merkmalen: hohe Flexibilität, ständige Anpassung an Erfordernisse aus Wirtschaft und Wissenschaft. Es ist das erklärte Ziel des KIT und der Fakultät, Bachelor-Studienanfängerinnen und -anfänger bis zum Masterabschluss zu führen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Für die Spezialisierung im Master stehen zahlreiche Vertiefungsrichtungen zur Wahl, die die Kompetenzen und Anwendungsfelder des gesamten Studiengangs abdecken. Der Aufbau des Studiengangs ermöglicht Freiheit für individuelle Schwerpunkte und stellt gleichzeitig eine fundierte, durch Fachstudienberatung begleitete Ausbildung sicher.
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Grenoble INP Phelma
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren