1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
  5. Karlsruher Inst. f. Technologie KIT
  6. Fakultät für Maschinenbau
  7. Energy Technologies (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen, Studiengang

Energy Technologies (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs weiterbildender Masterstudiengang, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 17 Credits in Pflichtmodulen, 22 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Maschinenbau
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik (38), Elektrotechnik (32), Wirtschaftswiss. (35)
Credits für Laborpraktika 6,0
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 54
Studienanfänger pro Jahr 18
Absolventen pro Jahr 13
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht gerankt, da zum WS 13/14 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 87:13 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 91,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 0/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Meeting the challenges of future energy technologies (reliability, sustainability, efficiency and environmental compatibility) requires well-trained engineers with a profound knowledge of all the exciting opportunities available to us. Focuses on acquiring the interdisciplinary knowledge essential for coping with the complexity of future energy systems. Wide range of hands-on opportunities to apply your knowledge and skills both in theory and in practice.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Energietechnik
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Double degree programme is aimed at students with mechanical, electrical-, chemical- or similar engineering backgrounds. Its interdisciplinary structure included special forms of teaching, such as interdisciplinary projects, curricular courses in innovation and entrepreneurship and numerous extracurric. activities to facilitate key competencies: personal development, social-, community and team buildings skills, as well as co-creation skills, business school crash courses and industry involvement. Graduates earn excellent technical education, and the necessary social and business skills to impact the sustainable energy market.
  • Schlagwörter
    Energy Technologies, Power Generation, Sustainable Energy, Energy Economy
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren