1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. HS OWL/Lemgo
  6. Fachbereich 6 Maschinentechnik u. Mechatronik
  7. Zukunftsenergien (B)
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Studiengang

Zukunftsenergien (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil 151 Credits in Pflichtmodulen, 29 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung interdisziplinäres Studienangebot
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 15,0
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 104
Studienanfänger pro Jahr 12
Absolventen pro Jahr 13
Abschlüsse in angemessener Zeit 92,3 %
Geschlechterverhältnis 88:12 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Im Studiengang Zukunftsenergien wird eine große Auswahl an Wahlpflichtmodulen zur individuellen Profilbildung angeboten. Viele Wahlpflichtmodule beinhalten auch Laborpraktika. So wird das theoretische Wissen in der Lehrveranstaltung auch praktisch erprobt. Im Wahlpflichtbereich können Credits aus der Kategorie "Lehramt an Berufskollegs" erworben werden. Dadurch gibt es die Option einen Master of Education an den Bachelorstudiengang anzuschließen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über theoretische und praktische Kompetenz in der Entwicklung, Planung, der Realisierung und dem Betrieb von Energieerzeugungsanlagen konventioneller und innovativer Bauart. Sie sind in der Lage, Ingenieuraufgaben aus diesen Bereichen effizient und praxisgerecht zu bearbeiten. Zielgruppe: Studieninteressierte mit Interesse an energietechnischen Fragestellungen, Umsetzung von energietechnischen Konzepten, Weiterentwicklung von Energieversorgungstechnologien und umweltbewussten, ressourcenschonenenden Einsatz von Energie.
  • Schlagwörter
    Regenerative Energien, Erneuerbare Energien, Energietechnik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren