1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. HAW Hamburg
  6. Fakultät Technik und Informatik
  7. Nachhaltige Energiesysteme im Maschinenbau (Mas)
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Studiengang

Nachhaltige Energiesysteme im Maschinenbau (Mas)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit, auch Teilzeit studierbar
Regelstudienzeit 3 Semester
Lehrprofil 40 Credits in Pflichtmodulen, 50 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Maschinenbau
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 57
Studienanfänger pro Jahr 26
Absolventen pro Jahr 23
Abschlüsse in angemessener Zeit 73,9 %
Geschlechterverhältnis 86:14 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Nachhaltige Energiesysteme im Maschinenbau Studiengang nimmt neben dem Themenfeld der nachhaltigen Energiebereitstellung und -speicherung auch die Themen der effizienten Energienutzung in den Fokus und gewährleistet so eine ganzheitliche Sichtweise der technischen Probleme und Lösungsmöglichkeiten bei der Umstellung der Energieversorgung auf nachhaltige Verfahren.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Schwerpunkte sind die Themen Energieeffizienz und nachhaltige Energiebereitstellung (jeweils aus Sicht des Maschinenbaus). Das Thema Windkraftanlagen wird in besonderer Tiefe dargestellt. Daneben werden mathematische Grundlagen vertieft und es können erweiterte Kompetenzen in Querschnittsbereichen (z. B. in Projektmanagement) erworben werden.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Es werden übergeordnete Prinzipien vermittelt und die AbsolventInnen erhalten durch die erweiterte Abstraktion einen deutlich vergrößerten Problemlösungshorizont. Das Lehrangebot zu Energiethemen zielt in zwei für die Energieversorgung gleichermaßen bedeutende Bereiche. Einerseits werden Kompetenzen bei der Bereitstellung der Energie durch nachhaltige Quellen wie Wind und Sonne vermittelt, wobei insbesondere die Windenergie einen Schwerpunkt darstellt. Andererseits wird auch der effizienten Energienutzung breiter Raum gewidmet.
  • Schlagwörter
    Nachhaltige Energiesysteme im Maschinenbau , Windenergiesysteme, Erneuerbare Energie, Energieeffizienz, Nachhaltigkeit
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren