1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. HS Karlsruhe
  6. Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik
  7. Maschinenbau (B)
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Studiengang

Maschinenbau (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 198 Credits in Pflichtmodulen, 12 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Konstruktion, Produktion, Fahrzeugtechnik, Aeronautical Engineering, Kälte- Klima- und Umwelttechnik
Fachausrichtung Maschinenbau
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Elektrotechnik/Informatik (18), BWL (6), Sensorik/Aktorik (6)
Credits für Laborpraktika 17,0
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 733
Studienanfänger pro Jahr 185
Absolventen pro Jahr 117
Abschlüsse in angemessener Zeit 84,6 %
Geschlechterverhältnis 92:8 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 5,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/9 Punkten *

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Sorgt für sehr gutes mathematisches und physikalisch-technisches Verständnis, vermittelt Kenntnisse in Informatik, Werkstoffe, Automatisierung, Technische Mechanik, Maschinenlehre und Schlüsselqualifikationen, wie Projektmanagement, Präsentationstechniken, Teamarbeit und Sprachen. Schwerpunktwahl in den Bereichen Produktion, Konstruktion, Fahrzeugtechnik, Kälte-, Klima- und Umwelttechnik oder Aeronautical Engineering möglich. Stark praxisorientiertes Studium mit zahlreichen Projektarbeiten, praktischen Studienanteilen und Beteiligungsmöglichkeiten in der Forschung.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Fähigkeiten: Arbeiten und Projekte im Team erfolgreich und ergebnisorientiert bearbeiten, Ergebnisse dokumentieren und präsentieren, Analyse technischer Probleme sowie Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von mechanischen Systemen; Ziel: Vermittlung von Problemlösungskompetenz, solide allgemeine Grundausbildung mit beispielhaften Themenschwerpunkten, Vermittlung von Methodenkompetenz und marktfähigem Wissen im Hauptstudium, Vermittlung überfachlicher Qualifikationen in speziellen Lehrveranstaltungen.
  • Schlagwörter
    Produktion, Industrie, Mechanik, Konstrukion
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren