1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau / Werkstofftechnik
  5. HTW Berlin
  6. Fachbereich 2: Ingenieurwissenschaften - Technik und Leben
  7. Maschinenbau (Mas)
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau / Werkstofftechnik, Studiengang

Maschinenbau (Mas)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker anwendungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit, auch Teilzeit studierbar
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 91 Credits in Pflichtmodulen, 29 in Wahlpflichtmodulen ; Vertiefungen: Konstruktiver Leichtbau; Dynamische Maschinensysteme
Fachausrichtung Maschinenbau
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 33,0
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 120
Studienanfänger pro Jahr 45
Absolventen pro Jahr 28
Abschlüsse in angemessener Zeit 64,3 %
Geschlechterverhältnis 96:4 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 3,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 2/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studium im Masterstudiengang Maschinenbau erweitert und vertieft die in gleichnamigen oder vergleichbaren Bachelorstudiengängen gewonnenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Die Studierenden sollen ihr Wissen theoretisch vervollkommnen und das Schaffen eigenständiger technischer Lösungen erlernen. Mit dem Angebot zweier Vertiefungsrichtungen „Konstruktiver Leichtbau“ und „Dynamische Maschinensysteme“ und dem Angebot zusätzlicher Wahlpflichtmodule sowie durch die Projekt- und Masterarbeit haben die Studierenden viele Möglichkeiten, selbst fachliche Schwerpunkte zu setzen.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Konstruktion bzw Maschinenberechnung
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Entwicklung technischer Lösungen für anspruchsvolle Projekte; Schwerpunkt konstruktiver Leichtbau oder dynamische Maschinensysteme; Career Service und Start up-Kompetenzzentrum der HTW Berlin; Projektmanagement: fachliche und methodische Kenntnisse an der Schnittstelle zwischen Zulieferern, Produzenten, Dienstleistern und Kunden.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren