1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Germanistik
  5. TU Darmstadt
  6. Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften
  7. Digital Philology (Mono B.A.)
Ranking wählen
Germanistik, Studiengang

Digital Philology (Mono B.A.) Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften - TU Darmstadt


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, Vollzeit, auch in Teilzeit studierbar
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 63
Studienanfänger pro Jahr 27
Absolventen pro Jahr zum WS 2017/18 noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit zum WS 2017/18 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 3,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/9 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Studieninhalte sind das Erforschen von Möglichkeiten, Herausforderungen und Grenzen der Entwicklung und des Einsatzes computergestützter Analyseverfahren für sprach- und literaturwissenschaftliche Fragestellungen. Der Studiengang ist von Multi-/Transdisziplinarität gekennzeichnet, vermittelt Kompetenzen bzgl. digitaler Werkzeuge und Methoden und ermöglicht Einblicke u.a. in digitale Editionsphilologie, digitale Lexikographie, virtuelle Forschungsinfrastrukturen und interdisziplinäre Fragestellungen. Ermöglicht konsekutiven MA-Studiengang "Linguistic and Literary Computing".
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren