1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. Uni Mannheim
  6. Fakultät für Sozialwissenschaften
  7. Psychologie (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Psychologie, Studiengang

Psychologie (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil Anwendungsfächer: Klinische Psychologie (16); Arbeits- und Organisationspsych. (16); Konsumentenpsych. (16); Pädagogische Psychologie (16)
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Betriebswirtschaftslehre (12), Psychiatrie (8), Politikwiss. (12)

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 423
Studienanfänger pro Jahr 127
Absolventen pro Jahr 88
Abschlüsse in angemessener Zeit 97,7 %
Geschlechterverhältnis 21:79 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10,3 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/10 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Umfassende Grundlagenausbildung (Forschungsmethoden, kognitive, biologische, differentielle Psychologie, Entwicklungs- und Sozialpsychologie). Ab dem 2. Studienjahr Schwerpunktsetzung im Anwendungsbereich: A&O-, Konsumenten-, Pädagogische und Klinische-Psychologie. Lehr- und Forschungskooperationen mit dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit sowie dem Otto-Selz-Institut. Praxisbezug durch obligatorisches Praktikum, unterstützt durch professionelles Praktikumsmanagement. Interdisziplinarität durch Nebenfach (BWL, Psychiatrie, Soziologie, Politikwissenschaft sowie weitere Optionen).
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Studiengang B.Sc. Psychologie ist die Grundlage für eine Karriere in einem der vielfältigen Anwendungsbereiche der Psychologie. Dazu gehören u.a. Personalauswahl oder Organisationsentwicklung, eine Tätigkeit als Schulpsychologe oder Erziehungsberater oder in einer Werbeagentur. Eine Schwerpunktsetzung in Klinischer Psychologie im B.Sc. und im anschließendem M.Sc. Studium ermöglicht eine Ausbildung zum Psychotherapeuten. Zudem kann im Rahmen von eigenen Forschungsprojekten eine wissenschaftliche Laufbahn mit Masterabschluss und anschließender Promotion/Habilitation angestrebt werden.
  • Schlagwörter
    Arbeitspsychologie, Organisationspsychologie, Werbepsychologie, Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren