1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Germanistik
  5. Uni Tübingen
  6. Philosophische Fakultät
  7. Deutsch (B.Ed.)
CHE Hochschulranking
 
Germanistik, Studiengang

Deutsch (B.Ed.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Lehramtsstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Interdisziplinarität
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 137
Studienanfänger pro Jahr 137
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/7 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der modularisierte Studiengang besteht aus einem fachwissenschaftlichen und einem fachdidaktischen Teil. In beiden Teilen erfolgt die Ausbildung in Sprachkompetenz und Literaturinterpretation bezogen auf den gesamten historischen Zeitraums der deutschen Sprache und Literatur. Im fachwissenschaftlichen Teil werden die wissenschaftliche Methodik sowie das zu Sprache und Literatur gehörende geschichtliche und kulturelle Wissen und dessen systematisch-strukturale Logik vermittelt. Der fachdidaktische Teil verbindet das fachwissenschaftliche Wissen mit den Anforderungen der Schule.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Studierenden werden mit fachwissenschaftlichen Methoden und Inhalten der Literatur- und Sprachwissenschaft vertraut. Sie lernen diese mit didaktischen und bildungswissenschaftlichen Fragen zu verbinden und erschließen damit das Berufsfeld Schule. Sie erwerben damit neben einer ersten fachwissenschaftlichen auch eine erste pädagogisch-didaktische Ausbildung. In Verbindung mit dem M.Ed. Deutsch führt dieser Studiengang in das Berufsfeld Lehrer an Allgemeinbildenden Gymnasien, Beruflichen Schulen und Gemeinschaftsschulen.
  • Schlagwörter
    Deutsche Sprache und Literatur, Deutschunterricht, Didaktik , Deutschlehrer

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren