1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Elektrotechnik und Informationstechnik
  5. TU Chemnitz
  6. Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
  7. Energie- und Automatisierungssysteme (Mas)
CHE Hochschulranking
 
Elektrotechnik und Informationstechnik, Studiengang

Energie- und Automatisierungssysteme (Mas)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 60 Credits in Pflichtmodulen, 30 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Automatisierungssysteme, Energiesysteme
Fachausrichtung Elektrotechnik und Informationstechnik
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Nichttechnische Fächer (9)
Credits für Laborpraktika
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 84
Studienanfänger pro Jahr 41
Absolventen pro Jahr 21
Abschlüsse in angemessener Zeit 61,9 %
Geschlechterverhältnis 93:7 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 44,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 3/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Fortsetzendes Masterstudium vorzugsweise für Absolventen des Bachelorstudienganges Elektrotechnik mit dort gewählter Spezialisierung Elektrische Energietechnik oder Automatisierungstechnik der TU Chemnitz, aber auch offen für Absolventen fachlich angrenzender Bachelorstudiengänge aus dem Bereich der Elektrotechnik/Informationstechnik. Im Studium wählbare Vertiefungen: Energie- oder Automatisierungstechnik. Optionales Fachpraktikum im 3. Semester. Fächerübergreifende Softskillvermittlung.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Elektrische Energiesysteme, Automatisierungssysteme
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Zielgruppe: Primär Absolventen des Bachelorstudienganges Elektrotechnik der TU Chemnitz mit Spezialisierung in Elektrische Energietechnik oder Automatisierungstechnik, die sich weiter in in eine dieser Richtungen vetiefen möchten; Besonderheiten: Große Vielfalt an Wahlmöglichkeiten, auch aus der anderen Vertiefungsrichtung sowie aus dem Softskillbereich; integriertes optionales Forschungs-/ Auslandspraktikum (20 Wochen).
  • Schlagwörter
    Elektrische Energieübertragung, Hchspannungstechnik, Robotik, Elektrische Energieerzeugung, Antriebe
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren