1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen
  5. Uni Stuttgart
  6. Fakultät 7: Maschinenbau
  7. Logistikmanagement Online (Mas)
CHE Hochschulranking
 
Maschinenbau, Material- / Werkstoff- und Prozessingenieurwesen, Studiengang

Logistikmanagement Online (Mas)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs weiterbildender Masterstudiengang, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert, Fernstudiengang, berufsbegleitend
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 60 Credits in Pflichtmodulen, 90 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Logistikmanagement
Fachausrichtung Maschinenbau
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Betriebswirtschaftslehre (12), Mathematik (6), Supply Chain Management (6)
Credits für Laborpraktika
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 54
Studienanfänger pro Jahr 18
Absolventen pro Jahr 0 *
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht gerankt, da weniger als 10 Absolventen pro Jahr
Geschlechterverhältnis 78:22 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 7,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 8,0 %

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 3/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Online-Studiengang richtet sich an Berufstätige, die sich parallel zur verantwortungsv. Tätigkeit im Unternehmen akademisch weiterbilden möchten. Die Aufbereitung der Inhalte, Struktur und Service sind speziell an die Bedürfnisse von Berufstätigen angepasst. Sie machen das Studium ohne berufliche Unterbrechung möglich. Der Studieninhalt orientiert sich an den gesamten fachlichen Anforderungen einer Logistikführungskraft. Dieser beinhaltet u.a. Logistikplanung, BWL, Recht, Controlling, Strategisches Management, Förder- und Materialflusstechnik, Technologiemanagement und Supply Chain Management.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Zoll und Außenhandel, Transport und Verkehr; Distributions- und Entsorgungslogistik; Methoden und Strategien in der Unternehmenslogistik; Komponenten und Modellierung in der Fördertechnik; Kommunikation für Logistikführungskräfte; Fachkommunikation Englisch-Logistik und interkulturelle Kommunikation
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Es handelt sich um einen Weiterbildungsstudiengang, somit ist bereits Beschäftigungsbefähigung hergestellt. Für die Zulassung ist eine Berufserfahrung von mindestens einem Jahr erforderlich.
  • Schlagwörter
    Logistik, Logistikmanagement, Weiterbildung, weiterbildender Master, berufsbegleitender Master

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren